Wandervorschläge

   Rundwanderwege in Kirnbach                     

      Ausgangspunkt: Vor Kirnbach (Kirnbacher Hof)

 

1.   Einet (Hansjakobweg, Wz: schwarzer Hut, benannt nach dem Pfarrer und Heimatschriftsteller Heinrich Hansjakob) – Baumensteinweg – Untere Ecke (Wz: Gelbe Raute) -  Obere Ecke (Aussichtspunkt) – Weißbrunnen – Kirche Kirnbach (Einkehrmöglichkeiten) – Kirnbach / Dorf – Winterberg – Einet – Vor Kirnbach (Einkehrmöglichkeit, Dienstag Ruhetag)

 

Wanderzeit 2-3 Std. / Wanderstrecke 9 km / Höhenunterschied ca. 180 m

     

 

2.   Schmittehof (Wz: schwarzer Hut, Aussichtspunkt ) – Siechenwald (Aussichtspunkt) – Wolfach / Post – Siechenbrücke (Wz: Gelbe Raute) – Radwegbrücke – Vor Kirnbach

 

Wanderzeit ca. 2 Std.  Wanderstrecke 5 km / Höhendifferenz ca. 50 m

 

                                   

        Ausgangspunkt: Kirche / Kirnbach

        Wz: Gelbe Raute

     

1.   Sägerhof – Rotsal – Staigerhöfe – Winterberg / Rotsal (Aussichtspunkt) – Sommerecke (Naturfreundehaus, Einkehrmöglichkeit) – Sommerberg – Ritterhof – Similishof – Sägerhof – Kirche / Kirnbach (Einkehrmöglichkeiten)

 

Wanderzeit 2-3 Std. / Wanderstrecke 8 km / Höhendifferenz ca. 280 m

 

 

2.  Sägerhof – Similishof – Sägerbühl – Rappenstein (Naturdenkmal, Wz: blaue Raute mit weißem Balken) – Schondelhöhe (Aussichtspunkt) – Auf der Eck (Aussichtspunkt) – Waldhäuser (Aussichtspunkt) – Kohlplatz (Anschluss an Mittelweg) – Moosenmättle (Einkehrmöglichkeiten) – Staigerhöfe – Rotsal – Sägerhof – Kirche / Kirnbach (Einkehrmöglichkeiten)

 

      Wanderzeit 4-5 Std. Wanderstrecke ca. 13 km /Höhenunterschied ca. 410 m

 

  Ausgangspunkt: Moosenmättle

 

1.  Liefersberg (Wz: blaue Raute mit weißem Balken) – Erdlinsbachoberhangweg

Grubhöhe – Grubhof (Aussichtspunkt, Wz: Gelbe Raute) – Staigerhöfe – Moosenmättle (Einkehrmöglichkeiten, Aussichtspunkt)

       

        Wanderzeit 2-3 Std. /Wanderstrecke ca. 6 km / Höhenunterschied ca. 220 m

 

 

  zurück