Wandervorschläge    

 

      Oberwolfach-Walke

 

      Ausgangspunkt: Wanderparkplatz auf dem Schwarzenbruch bzw. „Schmalzerhisli"

 

1)    Gütschkopfrundweg (Wegmarkierung: Schwarzes G auf gelbem Grund in rotem Kreis)) Hansjakobstein (behauener Sandstein mit Hinweisen auf die Geschichte und Sagenwelt des Schwarzenbruches) - Schmalzerhisli (geöffnet an Wochenenden, im Winter nur am Sonntag) – Kirchhofweg (Der Name weist auf frühe Besiedelung des Schwarzenbruches hin.) – Gütschkopf (Aussichtspunkt) – Schlegel - Hansjakobstein

Wanderzeit: ca. 1,5 Std., Weglänge ca. 6 km, Höhenunterschied ca. 100 m

 

2)  Hansjakobstein (behauener Sandstein mit Hinweisen auf die Geschichte und Sagenwelt des Schwarzenbruches) (Wz. schwarzer Hut) - Schmalzerhisli (geöffnet an Wochenenden, im Winter nur am Sonntag) - Hasenhaus - Schremppenhöhe - Schrempphof - Hanselehof (Hofkapelle; früher Ziel einer Kinderprozession) - Hasenacker - Schlegel - „Schmalzerhisli"


Wanderzeit: ca. 2 Std., Weglänge: ca. 7 km, Höhenunterschied: ca. 100 m

 

           zurück