Abgesagt – bis auf Weiteres verschoben: Nachmittagswanderung am 14. März mit Rolf Armbruster

Die geplante Wanderung muss zunächst einmal wegen der Corona-Problematik auf einen unbestimmten Termin verschoben werden!

Einladung: Nachmittagswanderung mit Rolf Armbruster über Ehrenmal, Hofeckle und Schmittegrund

Noch ist unsicher, ob die geplante Wanderung am Sonntag, 14. März, wirklich so stattfinden kann! Rolf Armbruster lädt jedenfalls schon mal zur folgenden Nachmittagswanderung mit Start um 13 Uhr bei der Wolftalschule ein: Man wandert auf der Hoffelderstraße am Wolfbach entlang, um in Wolfach über das Ehrenmal bis zum Hofeckle aufzusteigen. Weiter geht es über den Kastaniendobel zum Hexentanzplatz und hinab zum Rossbergerhof. Über dieRadbrücke kommt man jenseits der Kinzig zum Schmittehof und Siechengrund bis nach Wolfach und zurück nach Oberwolfach. Rolf Armbruster hat als Wanderführer folgende Wanderdaten mitgeteilt: 3,5 Stunden Gehzeit für 11 Kilometer mit 284 Meter im Auf- und im Abstieg. Eine kleine Stärkung sollte man mitnehmen. Auch Nichtmitglieder und Gäste sind eingeladen. Ob die Wanderung mit Blick auf Corona tatsächlich zur Durchführung kommen kann, das wird an dieser Stelle und aktuell im „Kästle“ beim „Posthörnle“ sowie im Bürgerinfo  mitgeteilt.

Foto: Blick vom Schmittegrundin Richtung Ehrenmal und Wolfach