Serie: Alte Photographien erzählen … Nr. 711

Dieses Bild zeigt eine Prozession um 1950.

Man kann erkennen, wie bescheiden gekleidet damals die Oberwolfacher unterwegs waren. An Sonn- und Feiertagen und aus kirchlichen Anlässen trug man die im Wolftal übliche Fürstenberger Tracht. Entlang der Straße standen keine Zuschauer und „Zaungäste“. Man hätte sich geniert, als „Gaffer“ am Straßenrand zu stehen. Allenfalls ein allgemein im Ort anerkannter Fotograf, wie hier wahrscheinlich Werner Rohr, konnte sich solches erlauben. Vielen Dank an Elfriede Bonath, die die schöne Fotografie zur Verfügung gestellt hat!